Qualitätsmanagement und Strategisches Risikomanagement

Als Stabstelle der Verwaltungsdirektion beraten und unterstützen wir alle Einrichtungen der Eichhof-Stiftung Lauterbach.

Gemäß unserem Leitmotto „Hilfe für Menschen, gemeinsam mit uns“ ist die Zufriedenheit unserer Patienten und Klienten unser höchstes Ziel.

Qualität ist ein Anliegen aller Mitarbeiter; durch ihre tägliche Arbeit, ihre Ideen, ihre aktive Mitarbeit in Projekten und Audits sind sie der eigentliche Motor der Qualität unserer Leistungen.

Im Mittelpunkt unserer qualitätsorientierten Gesundheitsversorgung steht Ihre Patientensicherheit während eines stationären Krankenhausaufenthaltes.

Klinisches Risikomanagement verfolgt das Ziel, in systematischer Form Fehler oder Risiken in der Patientenversorgung zu verhindern und somit die Patientensicherheit zu erhöhen. Risikomanagement bedeutet: mögliche, beinahe eingetretene sowie tatsächlich eingetretene unerwünschte Ereignisse zu analysieren und zu beheben.

Einen wesentlichen Teil des Klinischen Risikomanagements stellt das Critical Incident Reporting System (CIRS) dar. Darunter versteht man das systembezogene Erfassen von kritischen Ereignissen bzw. Beinahe-Fehlern mit dem Ziel der Aufarbeitung, Auswertung und Vermeidung von Fehlern und Fehlerquellen. Ziel ist es, strukturelle Hintergründe zu untersuchen und bereichs- und berufsgruppenübergreifend Verbesserungsmöglichkeiten zur Steigerung sowohl der Patientensicherheit als auch der Mitarbeitersicherheit zu finden.

Ein Risikomanagementsystem ist vielfältig. Neben Einarbeitungskonzepten, Checklisten und Standards, Patientenarmbändern und Beschwerdemanagement sind wir als Mitglied im Aktionsbündnis für Patientensicherheit im stetigen Austausch hinsichtlich neuer Entwicklungen. Als Mitglied profitieren wir von Expertenerfahrungen, zahlreichen Weiterbildungsveranstaltungen und Fachkongressen.

Unter nachstehendem Link ist die Verpflichtungserklärung zum Risikomanagement des Krankenhauses Eichhof einsehbar.

In dem Bemühen um mehr Transparenz und Vergleichbarkeit im Gesundheitswesen hat der Gesetzgeber die zugelassenen Krankenhäuser verpflichtet, jedes Jahr einen strukturierten Qualitätsbericht zu verfassen.

Es ist uns ein Anliegen, Ihnen diesen zur Verfügung zu stellen. Sie erhalten damit einen Überblick über unsere Struktur- und Leistungsdaten sowie über ausgewählte Schwerpunkthemen des Berichtszeitraumes.

Wir hoffen, damit Ihr Interesse zu wecken und stehen Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.