Fördervereine

Die Fördervereine sind ein Zusammenschluss von interessierten Personen und Institutionen, die sich für unsere Einrichtungen engagieren.

Die Vereine fördern über ihre Mitglieder praxisorientierte, soziale und kulturelle Projekte, die in engem Zusammenhang mit dem Leistungsspektrum der Einrichtungen stehen.

Ein besonderes Ziel der Vereine ist dabei die Pflege der Kontakte zu und zwischen den Patienten und ihren Angehörigen. Der Verein verfolgt damit ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Ziele.

Damit wir helfen können, brauchen wir Ihre Unterstützung!

In 1990 wurde der Förderverein der Diakoniestation Schwalmtal, in 1998 der Förderverein der Diakoniestation Lauterbach e.V. gegründet. Die Vereine sind in das Vereinsregister beim Amtsgericht eingetragen und vom Finanzamt anerkannt. Der ausschließliche Zweck der Vereine ist die Unterstützung der Sozialstationen, damit sie die ihr gestellten Aufgaben in der mobilen Kranken- und Altenpflege erfüllen können.

Die Fördervereine möchten die Sozialstationen finanziell unterstützen, damit diese auch Leistungen erbringen können, die nicht nur durch Pflege- oder Krankenkasse abgedeckt sind.

Die Fördervereine möchten über die Ziele und Leistungen der Sozialstationen informieren und die Arbeit so ideell unterstützen.

Die Fördervereine arbeiten überparteilich und überkonfessionell und versuchen, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger in Lauterbach und Umgebung für die Mitgliedschaft im Förderverein zu gewinnen.

Durch Ihre Mitgliedschaft tragen Sie dazu bei, dass Pflegebedürftige in ihrer häuslichen Umgebung sowohl pflegerisch als auch hauswirtschaftlich betreut werden können. Ihre Beiträge kommen ausschließlich der regionalen Sozialstationen zu.

Der Mitgliedsbeitrag (Jahresbeitrag) beträgt für Einzelpersonen in Lauterbach EUR 7.- für Institutionen EUR 26.- in Schwalmtal generell EUR 10.-. Der Mitgliedsbeitrag ist wie eine Spende steuerlich absetzbar.

Minette Riedesel
Freifrau zu Eisenbach

Kontakt

Adalbertstraße 42
36039 Fulda

Tel.: 0661 20698578
info(at)dein-frischer-weg.de

Bankverbindung
SPK Oberhessen
BLZ: 518 500 79
Konto: 360 001 687
IBAN: DE60 5185 0079 0360 0016 87

Der Förderverein wurde am 17. Januar 2001 gegründet.

Zurzeit hat der Förderverein 62 Mitglieder, die aus Einzelpersonen (Eltern, Betroffene und Interessierte) und aus juristischen Personen (Kirchengemeinden, Dekanate, Vereine, Städte, Diakoniestationen u. a. m.) bestehen.

Die Mittel zur Erfüllung seiner Aufgaben erhält der Verein durch Mitgliedsbeiträge, Geld- und Sachspenden, Sammlungen und durch Bußgelder, die dem Verein von den Gerichten zugeteilt werden.

Durch seine Unterstützung trägt der Förderverein dazu bei, die Arbeit der Psychiatrischen Einrichtungen zu sichern.

Zielsetzung

Ziel des Vereins ist eine ideelle und materielle Förderung der Psychiatrischen Einrichtungen der Eichhof-Stiftung Lauterbach. Dabei soll der seelisch erkrankte Mensch mehr in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses rücken. Nach wie vor ist es so, dass psychische Erkrankungen in unserer Gesellschaft weitestgehend tabuisiert sind. Der Förderverein soll mithelfen, Verständnis in der Bevölkerung für psychisch erkrankte Menschen zu entwickeln.

Auch gesunde Menschen sind nicht davor gefeit, irgendwann einmal psychisch zu erkranken.

Dies soll Ansporn sein, sich mit psychischen Krankheitsbildern aktiv auseinander zu setzen und sie zu akzeptieren.

Förderungen

  • Seit der Gründung in 2001
    • Förderung der Freizeitmaßnahmen der Vogelsberger Lebensräume
    • Unterstützung des Badmintonturniers der Psychiatrischen Abteilung
    • Weihnachtspäckchen für Klienten und Patienten der Psychiatrischen
    • Einrichtungen
    • Persönliche Förderung einzelner Maßnahmen für Klienten und Patienten der Psychiatrischen Einrichtungen
  • Seit 2004 jährliche Philosophische Soirée mit Herrn Dr. phil. Christoph Quarch im Hohhaus-Museum in Lauterbach
  • 2004 Anschaffung von Gartenmöbeln für das Gemeindepsychiatrische Zentrum der Vogelsberger Lebensräume in Lauterbach
  • 2006/2007 Restaurierung der antiken Möbel der Psychiatrischen Abteilung
  • 2007 Anschaffung von EDV-Geräten für die Vogelsberger Lebensräume
  • 2009 Anschaffung eines Ergometers für die Psychiatrische Abteilung
  • 2009 Bezuschussung der Einrichtung des Wohnheimneubaus der Vogelsberger Lebensräume

Mitglieder des Vorstandes

  • Dr. Britta von Molo | Vorsitzende
  • Matthias Molitor | stv. Vorsitzender
  • Ilse Märker | Kassenführerin
  • Dr. Christof Erdmann | Schriftführer
  • Dr. Friedrich Jungblut | Beisitzer
  • Harry Bernardis | Beisitzer

Mitgliedschaft

Sie möchten Mitglied im Förderverein Psychiatrie Vogelsbergkreis e. V. werden?

Laden Sie einfach unseren Flyer herunter, füllen den beigefügten Mitgliedsantrag aus und lassen uns den Antrag wieder zukommen.

Gerne können Sie auch unten stehendes Formular vollständig ausfüllen, wir lassen Ihnen die notwendigen Unterlagen zukommen.

Antrag-Förderverein-Psych

Antrag-Förderverein-Psych

Dr. Britta von Molo
Vorsitzende

Kontakt
Fuldaer Straße 12
36341 Lauterbach

Tel. 06641 640 53 50
Mobil: 0177 77 80 370
b.molo(at)vb-l.de

Bankverbindung
BIC: HELADEF1FRI
IBAN: DE68 5185 0079 0370 0077 72

Postadresse

Fuldaer Straße 12
36341 Lauterbach

Tel.: 06641 9668-0
Fax: 06641 9668-22

Kassenführerin

Ilse Märker

Tel.: 06641 61776
ilsemaerker(at)yahoo.de

Der Förderverein „Diakoniestation Schwalmtal“ wurde am 20. März 1990 gegründet.

Zurzeit haben wir 525 Mitglieder aus dem Bereich Schwalmtal. Unsere Mittel setzen sich zusammen aus Mitgliederbeiträgen, Spenden von Privatpersonen, Jagdgenossenschaften, Vereinen und Kirchengemeinden. Diese Mittel dienen dazu, die Arbeit der Diakoniestation in unserem ländlichen, sehr weitläufigen Bereich zu unterstützen.

Förderungen

  • Finanzierung von Autos, um die Mobilität des Pflegepersonals zu gewährleisten
  • Hilfe bei der Anschaffung von medizinischen Hilfsmitteln und Computern
  • Zuschüsse zu Weiterbildungsmaßnahmen
  • Förderung von Kontakten untereinander durch das Ausrichten von Adventsnachmittagen, Sommerfesten, Gottesdiensten usw.
  • Finanzierung einer Kraft, die seelsorgerlich tätig ist und die Patienten und Angehörigen in den unterschiedlichsten Situationen begleitet

Unsere Ziele

  • möglichst vielen Menschen die Möglichkeit geben, solange es geht, in den eigenen vier Wänden bleiben zu können
  • der Vereinsamung bei Krankheit und Älterwerden entgegenwirken
  • die Arbeit der Pflegerinnen und Pfleger unterstützen und erleichtern
  • möglichst vielen Menschen die Angst vor dem Älterwerden nehmen
  • jungen Menschen Ansporn geben, durch ihre Mitgliedschaft Verantwortung für das Gemeinwohl zu übernehmen

Vorsitzende
Renate Weber

Kontakt

Am Hachberg 5
36318 Schwalmtal

Tel.: 06630 278

Bankverbindung
Sparkasse Oberhessen
BLZ 518 500 79
Konto: 1316511208
IBAN: DE39 5185 0079 1316 5112 08