Regionalzentrum Lauterbach

Die Geschichte der Vogelsberger Lebensräume begann 1992 mit Betreutem Wohnen in Lauterbach. Seitdem haben sich die Hilfsangebote für Menschen mit psychischen Störungen und deren Umfeld zunehmend erweitert. Inzwischen verfügt das Regionalzentrum Lauterbach über ein breit gefächertes Hilfsangebot, welches dazu dienen soll, betroffenen Bürgern des Altkreises Lauterbach ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

  • Im Rahmen Aufsuchender Unterstützung werden Bedürftige bei Bedarf zu Hause aufgesucht  und unterstützt bei allem, was nottut.
  • Die Tagesstätte macht vielfältige Angebote, um den Tag sinnvoll zu gestalten, sei es durch Kontakte, Arbeits- oder Beschäftigungsmöglichkeiten sowie Unternehmungen.
  • Die Kontakt- und Beratungsstelle berät Hilfesuchende, leitet bei Bedarf notwendige Hilfsmaßnahmen ein oder vermittelt an zuständige Stellen.
  • Wohnen in einem unserer  Wohnhäuser ist die intensivste Hilfeform, die sowohl Versorgungsleistungen wie Unterkunft und Verpflegung als auch rehabilitative Leistungen in Form von Beratung und Unterstützung zur Verfügung stellt.

Das Leistungsangebot der Regionalzentren Lauterbach und Alsfeld ist im Prinzip identisch. Die Besonderheit in Lauterbach besteht im Bereich des Wohnhauses, welches mit 21 Wohnplätzen größer ist als das in Alsfeld, täglich eine 24 Stunden Präsenz von Mitarbeiter*innen vorhält sowie einen Geschlossenen Wohnbereich für 3 Personen mit einem Unterbringungsbeschluss nach § 1906 BGB. Zudem befindet sich in Lauterbach der Sitz der Verwaltung der Vogelsberger Lebensräume.

Unser Handeln ist geleitet von der Vision, durch unser (Mit-)Wirken die Handlungsspielräume für alle Beteiligten zu erweitern. Für unseren Umgang mit den Menschen, die sich Hilfe suchend an uns wenden, heißt das, dass wir jeweils individuell passende Lösungen suchen und finden wollen - auch wenn dies bedeutet, ganz neue Wege zu gehen.

Fuldaer Straße 12
36341 Lauterbach

Hier finden Sie Ihren Weg zu den Vogelsberger Lebensräumen. Klicken Sie auf "Größere Karte ansehen" und planen Sie Ihre Anfahrt per Google-Maps.