Top-Ergebnis für engagierte Teamleistung

MDK bescheinigt Sozialstation Eichhof die Bestnote von 1,0 in allen Kategorien.

Vorstand Mathias Rauwolf dankt auch im Namen des Stiftungsrates der Pflegedienstleitung Daniela Rudolph und ihrem Team für das hervorragende Ergebnis.

Die Messlatte lag hoch, doch die Sozialstation Eichhof hat ihr Top-Ergebnis aus dem Jahr 2020 erneut bestätigt: Mit einer Bewertung von 1,0 in allen Prüfkriterien wurde der ambulante Pflegedienst in Lauterbach mit den Außenstellen in Wartenberg, Schlitz und Schwalmtal vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) benotet.

„Wir freuen uns sehr über dieses Ergebnis und sehen es als gemeinschaftliche Teamleistung an“, sagt Daniela Rudolph, Pflegedienstleitung der Lauterbacher Einrichtung, die zur Eichhof-Stiftung Lauterbach gehört. Ihr Dank gilt den 90 Mitarbeiter*innen in der Pflege, in Betreuung und Hauswirtschaft sowie in der Verwaltung, die hochmotiviert auch in den schwierigen Zeiten der Pandemie mehr als 1.100 Klient*innen versorgen und einen tollen Job gemacht haben, so die erfahrene Pflegefachkraft. „Die Herausforderungen der vergangenen zwei Jahre haben wir gemeinsam bewältigt und es erfüllt uns mit Stolz, dass insbesondere die Menschen, die wir betreuen, uns ebenfalls mit Bestnoten bewertet haben.

Bei der Überprüfung durch den MDK werden im Rahmen einer unangekündigten Qualitätsfeststellung weit über 40 Einzelkriterien geprüft. Den Schwerpunkt bildet dabei der Bereich „Pflegerische Leistungen“, zu dem beispielsweise die individuelle Körperpflege, das Erkennen von Dekubitus-Risiken oder der Umgang mit demenzkranken Klient*innen, aber auch die Kommunikation mit den Angehörigen gehört. Ebenso wichtig ist der Teilbereich der ärztlich verordneten pflegerischen Leistungen. Hier stehen zum Beispiel die Medikamentenkontrolle, die aktive Kommunikation mit den behandelnden Ärzten oder die Dokumentation der Pflege im Fokus.

Der Vorstand der Eichhof-Stiftung Lauterbach Mathias Rauwolf freut sich ebenfalls über die erneute Topbewertung des ambulanten Pflegedienstes. „Die Wiederholung des hervorragenden Ergebnisses zeigt, dass die selbstgesteckten Qualitätsparameter in der Versorgung kein Zufall sind. Die Mitarbeiter*innen der Sozialstation Eichhof sind engagiert und verfügen über eine umfassende fachliche und menschliche Kompetenz. Sie sind Repräsentanten für die Stiftung und überzeugen mit außerordentlichem Niveau in der Pflege sowie in der Betreuung der Klient*innen, damit die Ansprüche des MDK zufriedengestellt werden.