Großes Interesse an Pflegeberufen

Krankenhaus Eichhof begeistert junge Menschen auf der Ausbildungsmesse in Alsfeld.

Es wurden viele Fragen beantwortet, Gespräche geführt und sich mit Schüler*innen über die verschiedenen Berufsmöglichkeiten in der Pflege, als medizinische Fachangestellte (MFA) oder zur Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten (OTA) / Anästhesietechnischen Assistenten (ATA) ausgetauscht. - Für den Stand des Krankenhauses Eichhof im Verbund mit dem Pflegenetzwerk Vogelsberg auf der Ausbildungsmesse in der Hessenhalle Alsfeld interessierten sich sehr viele junge Menschen.

„Die Ausbildungsmesse war für uns ein voller Erfolg. Es gab durchaus gezielte Nachfragen, aber auch Jugendliche ohne spezifische Vorkenntnisse haben den Dialog gesucht und Interesse an einer Ausbildung bei uns signalisiert“, sagt Andrea Rubenbauer, Bereichsleitung Funktionen und Koordinatorin Ausbildung am Krankenhaus Eichhof.

Vormittags hatten hauptsächlich Schulklassen die Möglichkeit genutzt, sich bei der Koordinatorin Ausbildung, den Praxisanleitern und einer Auszubildenden im zweiten Lehrjahr zur Pflegefachfrau ausführlich über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten und deren Inhalte am Lauterbacher Krankenhaus zu informieren.

Dabei wurden auch viele Fragen zu den Voraussetzungen, den Ausbildungsvergütungen und Lehrplänen beantwortet, berichtet Praxisanleiter Enrico Schneider und fügt mit Stolz hinzu: „Besondere Attraktionen waren das neue Virtual Tee, ein T-Shirt, das mittels Tablet oder Handy den Blick ins Körperinnere mit all seinen Organen und Gefäßen ermöglicht, das Herzmodell sowie der „Blutentnahme-Arm“, an dem die Besucher*innen schon mal selbst üben konnten.“

Nach der Messe konnte Andrea Rubenbauer ein überzeugendes Fazit ziehen: „Viele Besucher*innen haben Interesse an einem Beruf im Gesundheitswesen und einer Ausbildung am Krankenhaus Eichhof, denn wir sind nicht erst seit der Auszeichnung als „Ausbildungschampion“ durch das F.A.Z.-Institut ein attraktiver Arbeitgeber.“

Ausführliche Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten am Krankenhaus Eichhof erteilt Andrea Rubenbauer, Telefon 06641 82 71-321, rubenbauer(at)eichhof-online.de