Ausbildung zum Operationstechnischen Assistenten / Anästhesietechnischen Assistenten (w/m)

  • Du suchst ein spannendes Berufsfeld mit viel Verantwortung und medizinischem Know-how?
  • Du arbeitest gern im Team und hast kein Problem mit ungewöhnlichen Arbeitszeiten?
  • Du hast keine Berührungsängste und Blut zu sehen, treibt dich nicht in die Ohnmacht?

Dann könnte die Ausbildung zum OTA / ATA genau das Richtige für dich sein.

Wir bieten in Kooperation mit der Akademie für Gesundheit der Main-Kinzig-Kliniken jeweils einen Ausbildungsplatz zum Anästhesietechnischen Assistenten und Operationstechnischen Assistenten an.

Ausbildungsbeginn

1. Oktober

Zugangsvoraussetzungen

  • Realschulabschluss, FOS, Abitur oder eine andere gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung
  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs
  • Ein orientiertes Praktikum ist wünschenswert

Ausbildungsinhalte

Die dreijährige Ausbildung richtet sich nach den Empfehlungen der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DGK). Theoretische und praktische Ausbildungsphasen wechseln sich ab.

Die theoretische Ausbildung umfasst 1.600 Stunden. Der Unterricht erfolgt nach zeitgemäßen und innovativen Lehr- und Lernmethoden in optimaler Lernatmosphäre im nach modernsten Gesichtspunkten eingerichteten Bildungshaus der Akademie für Gesundheit der Main-Kinzig-Kliniken in Gelnhausen.

Die Fahrtkosten werden vom Arbeitgeber übernommen.

Die praktische Ausbildung umfasst mindestens 3.000 Stunden.

Sie erfolgt in Operationssälen der Fachbereiche

  • Allgemeinchirurgie
  • Unfallchirurgie
  • Urologie / Augen
  • HNO
  • Gynäkologie

und zu geringeren praktischen Anteilen auch in anderen Abteilungen des Krankenhauses, wie in der

  • Notaufnahme
  • Zentralsterilisation
  • Endoskopie und
  • Anästhesieabteilungen
  • ein Pflegepraktikum auf einer chirurgischen Station rundet die praktische Ausbildung ab

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann bewirb dich gleich online mit unserem Bewerbungsformular.

Für telefonische Auskünfte steht die Pflegedirektorin, Frau Kathrin Kleine, Tel. 06641 82-237, gern zur Verfügung.

Downloads